Hey, ich bin Inga, 31 Jahre alt, frischgebackene Mama und lebe mit meiner Familie in Hamburg.

Wie ich zu dem Thema Finanzen gekommen bin? Ganz einfach:

Vor ungefähr 2 Jahren entschied meine Mutter, dass ich nun wohl alt und reif genug war, all meine Finanzen, Versicherungen und Verträge selber in die Hand zu nehmen. Voller Vorfreude endlich etwas Sinnvolles für meine finanzielle Zukunft zu tun, machte ich mich an die Arbeit und versuchte mich durch all die vorhandenen Ordner meiner Mutter zu wühlen – um am Ende festzustellen, dass ich nicht viel schlauer als vorher war. Beherzt und in der Hoffnung dadurch mehr Licht ins Dunkel zu bringen, fragte ich bei meinem damaligen Bank-Vertreter nach einer aktuellen Konto- und Vertragsaufstellung. Dieser antwortet mir: „Normalerweise fragen Frauen so etwas nicht an.“

Mein Ehrgeiz war geweckt!

Nie zuvor waren Frauen mehr dazu aufgerufen, Verantwortung für ihre eigene finanzielle Zukunft zu übernehmen und sich diese von Anfang an selbst erfolgreich aufzubauen.

Daher ist es meine Mission Frauen zu bestärken und gleichzeitig zu ermutigen Herr (Frau) ihrer eigenen Finanzen zu werden.

Mein Ziel ist es Mut zu machen und eine Gesprächsgrundlage zu etablieren.

Ich möchte euch inspirieren, euch mit dem Thema Finanzen auseinander zu setzen.

Ich möchte, dass wir uns nicht mehr auf unseren Vater, unseren Ehemann oder unseren Freund in finanzieller Hinsicht verlassen.

Ich möchte, dass wir verstehen, was wir tun. Ich möchte, dass wir uns weiterbilden und unser Wissen teilen.

Ich möchte, dass wir Frauen uns gegenseitig unterstützen und weiterhelfen

Ich möchte, dass das Thema Geld kein Tabuthema mehr unter Frauen ist.

Ich möchte, dass wir offen über unsere Gehälter sprechen und uns dadurch motivieren diese auch entsprechend zu verhandeln und für uns und unsere geleistete Arbeit einstehen. 

Ich möchte, dass wir alle finanziell unabhängig sind!

#womensupportingwomen